Was ist Fracking?

Hydraulic Fracturing (engl. to fracture "aufbrechen", "aufreißen"; auch "Fracking", "Hydrofracking", "Fraccing", "Frac'ing" oder "Frac Jobs" genannt) ist eine Methode der geologischen Tiefbohrtechnik, bei der durch Einpressen einer Flüssigkeit ("Fracfluid", dt. Plural "Fracfluide") in eine durch Bohrung erreichte Erdkrustenschicht dort Risse erzeugt und stabilisiert werden. Ziel ist es, die Gas- und Flüssigkeitsdurchlässigkeit in der Gesteinschicht so zu erhöhen, dass ein wirtschaftlicher Abbau von Bodenschätzen (z. B. Erdgas und Erdöl) ermöglicht wird. Hydraulic Fracturing wird auch zur Vorbereitung der Nutzung von Geothermie angewendet.

EU-weite Anti-Fracking-Bewegung17.12.2014

Pressemitteilung vom 17. Dezember 2014

EU-weite Anti-Fracking-Bewegung: Vereint hinter der Korbacher Resolution und solidarisch mit Deutschlands Initiativen

Initiativen gegen Fracking in Deutschland und Freunde10.12.2014
APPELL: Stimmen Sie für ein konsequentes Fracking-Verbot!
OUR APPEAL: Vote for a fracking ban!05.12.2014

Dear Chancellor Merkel,
Dear Vice-Chancellor Gabriel,
Dear Minister Hendricks,
We are 130 groups from across Europe, actively campaigning against fracking, shalegas, tight gas and coal bed methane in our respective countries and also workingtogether at the level of the European Union.

APPELL: Stimmen Sie für ein konsequentes Fracking-Verbot!02.12.2014
Bundes-Grüne sind dabei - Pressebericht WLZ28.11.2014
Die Bundesdelegiertenkonferenz der Partei B90/GRÜNE stimmten am Wochenende ...
Euregio ist gegen Fracking-Pläne24.11.2014
90.000 Unterschriften gegen Gasbohren04.11.2014
Bundes-Grüne stimmen für die Unterstützung der Korbacher Resolution23.10.2014
Vom Verwalter zum Aktivisten07.10.2014
Fracking: Fraktion die Grünen/EFA im EU-Parlament unterzeichnet Korbacher Resolution10.09.2014
Abgefackelt20.08.2014
Gegen Fracks und Lecks in Korbach05.08.2014
Euro-Nordafrikanisches Frackingfreies Netzwerk12.03.2014
Europaabgeordnete aus den Niederlanden und Deutschland: Nein zu Fracking in der Grenzregion01.03.2014

Was ist Fracking?

Hydraulic Fracturing (engl. to fracture "aufbrechen", "aufreißen"; auch "Fracking", "Hydrofracking", "Fraccing", "Frac'ing" oder "Frac Jobs" genannt) ist eine Methode der geologischen Tiefbohrtechnik, bei der durch Einpressen einer Flüssigkeit ("Fracfluid", dt. Plural "Fracfluide") in eine durch Bohrung erreichte Erdkrustenschicht dort Risse erzeugt und stabilisiert werden. Ziel ist es, die Gas- und Flüssigkeitsdurchlässigkeit in der Gesteinschicht so zu erhöhen, dass ein wirtschaftlicher Abbau von Bodenschätzen (z. B. Erdgas und Erdöl) ermöglicht wird. Hydraulic Fracturing wird auch zur Vorbereitung der Nutzung von Geothermie angewendet.